La Piadina Logo.jpg
La Piadina Romagnola

Marktplatz 43, 91207 Lauf an der Pegnitz

Nutzungsänderung, Imbiss

LPH 1-4 nach HOAI

Die Piadineria ist ein Kiosk oder Straßenverkauf, dessen Spezialität die Herstellung und der Verkauf der Piadina und deren Abwandlungen ist.

Die Piadina ist ein dünnes italienisches Fladenbrot, das auf einer Platte oder in einer Pfanne gebacken wird und in der Romagna beiheimatet ist

Die Flächen der Immobilie werden in drei Zonen aufgeteilt. Im hinteren Bereich befindet sich die dienende Zone, mit Küche zur Herstellung von Pasta und Piandina-Teig. Im mittleren Bereich werden Waren gelagert.

Der vordere Ladenbereich soll zu einer klassischen Piadineria umgestaltet werden ohne die Grundstruktur des Ladens (bestehende Bausubstanz) zu verändern. Der Teigfladen soll vor den Augen der Kund:innen fertig gebacken werden und mit gewünschtem Aufschnitt frisch belegt werden.

Neben dem Verkauf von Streetfood soll es möglich sein, typisch italienisch, einen schnellen Espresso im Stehen an der Bar zu konsumieren.

Das Konzept wird durch romagnolischer Feinkost abgerundet, welche direkt im Kiosk erworben werden kann.